Zahlungskartenlösung für Unternehmen

Warum Sie Ihren Mitarbeitern eine Firmenzahlungskarte anbieten sollten

Partager sur :

Wie und Warum Sie eine Firmenzahlungskarte anbieten sollten Finden Sie die Antwort in unserem jüngsten Artikel der Serie zu Firmenkreditkarten!

Die Verwaltung der Geschäftsausgaben in Unternehmen ist ein zeitaufwändiges und mühsames Unterfangen, vor allem in großen Unternehmen, in denen die Mitarbeiter im Rahmen ihrer Geschäftsreisen zahlreiche Ausgaben tätigen.

Es reicht schon, dass ein Mitarbeiter bei der Eingabe seiner Reisekostenabrechnungen einen Fehler macht, seine Quittung verliert oder das Budget überschreitet, damit sich das gesamte Verfahren in einen Albtraum verwandelt und noch zeitaufwändiger, frustrierender, langsamer und betrugsanfälliger wird als ohnehin.

Die Verwendung eines Zahlungsmittels in Verbindung mit einer Anwendung für die Verwaltung der Reisekostenabrechnungen wird es Ihnen ermöglichen, das gesamte Verfahren des Reisekostenmanagements von der Zahlung bis zur Integration in Ihre Verwaltungstools zu verwalten. Die Firmenkreditkarten ermöglichen jedem Ihrer Mitarbeiter und insbesondere Führungskräften und Managern eine Kontrolle über die Ausgaben sowie eine Transparenz der Geschäftstransaktionen. Sie gewährleisten vor allem aber eine umfassende Autonomie.

Mehr zum Thema I Vorteile und Limits bei der Verwendung von Firmenkreditkarten

Firmenkreditkarten stellen daher für alle Mitarbeiter im Unternehmen ungeachtet ihrer hierarchischen Position eine probate Zahlungslösung dar. Entdecken Sie nachfolgend 6 Gründe, die Sie davon überzeugen, diese Zahlungsart einzusetzen.

Eine Firmenkreditkartenlösung für Geschäftsführer, CFOs und Manager

Entdecken Sie die Vorteile der Verwendung von Firmenkreditkarten zu folgenden Zwecken:

Die Ausgaben zentralisieren

Die Firmenkreditkarten sind in der Regel mit einem Bankkonto des Unternehmens verbunden. Das bedeutet, dass jede von einem Ihrer Mitarbeiter durchgeführte Transaktion mittels einer x-beliebigen physischen oder virtuellen Karte in der Historie des gemeinsamen Bankkontos aufgezeichnet wird.

Die Manager verfügen somit über eine größere Transparenz hinsichtlich aller Geschäftsausgaben, die von den Mitarbeitern getätigt wurden.

Die Zahlungslösungen per Firmenkreditkarte der neuen Generation werden durch eine native mobile App ergänzt, die automatisch einen detaillierten und interaktiven Bericht über die Art und Häufigkeit der Ausgaben erstellt, über die Mitarbeiter mit den meisten Ausgaben und vieles mehr.

Die Ausgaben der Mitarbeiter in Echtzeit überblicken

Dank der Firmenkreditkarten können Manager, Geschäftsführer und Finanzdirektoren die Ausgaben ihrer Mitarbeiter in Echtzeit verfolgen und so sicherstellen, dass ihre Mitarbeiter die Bedingungen der Ausgabenrichtlinie des Unternehmens einhalten.

Mehr zum Thema I Die Schlüsselfaktoren einer erfolgreichen Ausgabenrichtlinie!

Die Ausgaben im Voraus verwalten

Die Zahlungslösungen per Firmenkreditkarte im Unternehmen beschränken sich nicht nur auf physische Kreditkarten. Ganz im Gegenteil: Die Anbieter von Kreditkarten auf dem Markt bieten Komplettangebote, die ein umfassendes Verständnis Ihrer Bedürfnisse widerspiegeln.

Die Firmenzahlungslösungen ermöglichen Ihnen:

  • Die Erstellung virtueller Karten für jeden Mitarbeiter, der eine solche Karte benötigt;
  • Die Konfiguration von Zahlungsobergrenzen;
  • Die Angabe des Bankkontos zum Aufladen jeder Karte;
  • Die Aktivierung und Deaktivierung der physischen und virtuellen Kreditkarten;

Sowie viele weitere Funktionen, die entwickelt wurden, um Geschäftsführern und CFOs eine größere Kontrolle über die Geschäftsausgaben ihrer Mitarbeiter zu ermöglichen.

Jede Firmenkreditkarte kann so parametriert werden, dass das Verfahren der Ausgabenverwaltung flüssiger wird und Manager dabei unterstützt werden, sicherzustellen, dass jede Transaktion die Ausgabenrichtlinie einhält.

Eine Firmenkreditkartenlösung für Mitarbeiter

Finden Sie heraus, wie wichtig es ist, dass für Ihre Mitarbeiter eine Firmenkreditkartenlösung eingerichtet wird.

Mitarbeiter müssen Ausgaben nicht mehr aus ihren persönlichen Budgets tätigen oder eine Rückerstattung beantragen

Die Vorteile der Verwendung einer Firmenkreditkarte sind zahlreich. Dieses Zahlungsmittel passt sich Ihren Bedürfnissen und den Bedürfnissen Ihrer Mitarbeiter an.

Es ermöglicht ihnen, Geschäftsausgaben zu tätigen, ohne ihr persönliches Budget durch größere Summen zu belasten.

Die Prepaid-Firmenkarten ersparen Mitarbeitern und ihren Managern das gesamte mühsame Rückerstattungsverfahren: Die Mitarbeiter brauchen die im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit entstandenen Kosten nicht mehr vorzustrecken und auch nicht Wochen auf die Rückerstattung zu warten. Die Manager ihrerseits brauchen nicht mehr Stunden für die Überprüfung der Ausgaben ihrer Mitarbeiter aufzuwenden, um ihre Rückerstattung in die Wege zu leiten.

Autonomie und Freiheit bei der Ausgabenverwaltung

Eine Firmenkreditkarte räumt ihren Mitarbeitern Freiräume ein und gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Geschäftsausgaben selbständig zu verwalten.

Folglich sind Ihre Mitarbeiter nicht länger voneinander abhängig. Wenn ein Mitarbeiter im Ausland auf Dienstreise ist und seine Firmenkreditkarte bei sich hat, erlegt er den Tätigkeiten seiner Kollegen keine Beschränkung mehr auf. Jeder ist unabhängig und kann Online-Zahlungen oder persönliche Zahlungen vornehmen, ohne jemandem zur Last zu fallen.

Eine automatisierte Verwaltung der Reisekostenabrechnungen

Firmenkreditkarten in Verbindung mit einer Verwaltung der Reisekostenabrechnungen vereinfachen signifikant das Finanz- und Verwaltungsmanagement für Ihre auf Reisen befindlichen Mitarbeiter.

Ihre Mitarbeiter brauchen nicht mehr Stunden mit dem Ausfüllen von Excel-Dateien zu verbringen, Dutzende von Quittungen zu durchsuchen, um die Mehrwertsteuerzahlen, die Namen der Händler usw. zu übertragen.

Dank einer vernetzten Zahlungslösung brauchen die Mitarbeiter nur noch ihre Einkäufe zu tätigen und ihre Quittungen einzuscannen, damit ihnen automatisch eine Reisekostenabrechnung angezeigt wird.

Die Mitarbeiter können sich sogar der Quittungen im Papierformat entledigen, wenn die gewählte Reisekostenabrechnungslösung die Funktionalität der beweiskräftigen Archivierung anbietet. Diese Funktionalität erspart Ihnen Zeit, Ressourcen und Speicherplatz.

Ihre Teams vom Einsatz einer Firmenkreditkartenlösung überzeugen

Die Wahl der Lösung einer Firmenzahlungskarte ist vor allem eine strategische Entscheidung, die im Einklang mit einem Projekt der Automatisierung der Verfahren und der Optimierung der Tätigkeiten der Mitarbeiter steht.

Die von Geschäftsführern, Managern und Mitarbeitern verwendeten Firmenkreditkarten sind ein leistungsstarkes, flexibles und auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Unternehmensmitglieds zugeschnittenes Mittel für eine optimale Kontrolle der Geschäftsausgaben.

Wie groß Ihr Unternehmen auch ist, es gibt immer die passende Firmenkreditkarte.

Wählen Sie umsichtig Ihre Zielgruppe aus und stellen Sie ihr die relevanten Argumente vor. Bevor es losgeht, sollten Sie allerdings die verschiedenen Angebote der einzelnen Kartenanbieter unter die Lupe nehmen. Arbeiten Sie die Unterschiede zwischen den Angeboten heraus, um die für Sie passende Lösung auszuwählen.

Bauen Sie Bilder in Ihre Präsentation ein, um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums zu erregen, sowie Zahlen und Statistiken, um Ihren Ausführungen Glaubwürdigkeit zu verleihen.

Und vergessen Sie nicht, dass eine Lösung für das Zahlungsmanagement mit Lösungen für die Verwaltung der Reisekostenabrechnungen verknüpft werden muss, die eine Ergänzung dieses Zahlungsmittels darstellen und alle Einzelschritte des finanziellen Vorgangs automatisieren.

 

Partager sur :
Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.